Jahrestagung der Norddeutschen Orthopäden- und Unfallchirurgenvereinigung e. V.

21.–23. Juni 2018 | Dortmund

Online-Evaluation

Print-File

Preisträger

Albert-Hoffa-Preis
Der Albert-Hoffa-Preis wurde von der Norddeutschen Orthopäden- und Unfallchirurgenvereinigung e. V. für eine hervorragende wissenschaftliche Arbeit aus dem Bereich der Orthopädie und Unfallchirurgie beziehungsweise ihrer Grenzgebiete verliehen an:

Thomas Pfeiffer (Köln)
„An Increased Lateral Femoral Condyle Ratio Is a Risk Factor for Anterior Cruciate Ligament Injury“

AXIS Forschungspreis
Der Forschungspreis der AXIS-Forschungsstiftung, gestiftet von der Firma Implantcast GmbH in Buxtehude, für junge Forscher und Doktoranden wurde vergeben an: 

Dirk Zajonz (Leipzig)
Bedeutung des Vitamin D- Stoffwechsel bei der Entstehung von periprothetischen Infektionen nach HTEP und KTEP: eine prospektive Match-Pair-Analyse von 240 Patienten

Lukas Weiser (Göttingen)
Biomechanische Untersuchung zum Einfluss der Zementaugmentation auf die Pedikelschraubenstabilität in Abhängigkeit der Knochendichte 

Posterpreise
Alle Posterpräsentationen wurden von einer unabhängigen Preiskommission bewertet. Die Posterpreise wurden verliehen an: 

Platz 1
P30
Veränderungen des intrathekalen Spinalkanalvolumens der Lendenwirbelsäule durch  In- und Reklination bei Spinalkanalstenose- eine anatomische Studie
W. Teske, S. Zirke, M. Schwert (Bochum), G. Vetter (Hagen), C. von Schulze Pellengahr (Bochum, Bad Pyrmont), M. Lahner (Bochum)

Platz 2
P11
Bakterielle Kontamination von Elektrokauterspitzen im Rahmen der Knie- und Hüftendoprothetik
H. Abdelaziz, M. Citak, C. Lausmann (Hamburg)

Platz 3
P 1
Das Wii Fit Balance Board zur Diagnostik der posturalen Stabilität im Vergleich zum Goldstandard des Sensory Organization Test
B. Rohof, M. Betsch, H. Schenker, M. Tingart, B. Rath, V. Quack (Aachen)

P19
Therapeutische Aspekte von Rückenschmerz und Angst-Vermeidungsverhalten
M. Hollmann, J. Althoff, F. Schifferdecker-Hoch (Köln)